Gedanken in mir ...
... die große Welt und ich mittendrin.

Herzlich willkommen auf meinem Blog  - Gedanken in mir... die große Welt und ich mittendrin.


Meine Blogartikel ...

12.07.2020

Tribut an meine Mädels …

Viele meiner wundervollen Freunde haben so unendlich viel Potenzial. Aber wie bei allen, mit großem Potenzial, überwiegen oft die Selbstzweifel.

Ich würde am liebsten schreien und sagen: “Hey, du hast es drauf. Träum größer, mach mehr aus dir! Ich wünschte mir, dass ich sie auf ein Podest stellen könnte, um ihnen zu zeigen, welches Potenzial ich Ihnen sehe und was alles möglich ist. Ich bin manchmal so gerührt und gleichzeitig so wütend, weil sie so selbstverständlich nicht an sich glauben. Als wäre es gar nicht möglich und jeder Versuch wäre sowieso schon zum Scheitern verurteilt.
Dabei ist es der Glaube an uns selbst, der uns ausmacht und der Wunder wahr werden lässt.

Meine liebe Daria, ist eine unglaublich liebevolle Mutter und Person. Sie lacht so gerne und isst gerne Burger. Einfach soo sympathisch. Sie hat studiert und ist während des Studium zweimal Mama geworden. Nun ist sie wieder soweit, um nach Arbeit zu suchen, doch die Zweifel, an sich selbst und ihren Fähigkeiten, lassen sie stocken und zögern. Sie schickte mir Jobangebote und fragte: “Was meinst du? Kann ich mich dort bewerben?” Ich so: “Na klar doch, wenn du weißt was du willst, dann ran an den Speck.” Und dann wieder diese Zweifel: “Ja ich bin doch aber Neuling und hab von manchen Dingen noch keine Ahnung.”

In solchen Momenten möchte ich sie nehmen und schütteln und sagen: “Eh, HALLO… Du hast schon so viel gemeistert. Sei einfach du selbst und steh zu dem, was du kannst und konzentriere dich genau darauf. Denn niemand kann schon alles, wenn er in einer neuen Firma anfängt.” Sie bewirbt sich nun und ich drücke ihr die Daumen, dass sie alles bekommt, was sie sich so redlich verdient hat.

Eine junge Frau, die während des Studiums, zwei Kinder bekommt, den Haushalt zwischen Bachelor und Master händelt, mit ihrem Mann ein Haus baut und alles so super gemeistert hat. Wie einzigartig ist das bitte? Jeder der sich jetzt angesprochen fühlt, Bravo! Ich applaudiere euch und ziehe den Hut. Wenn ihr keinen guten Job findet, wer sonst. Ihr seid richtige Superhelden.

Ebenfalls möchte ich diesen Tribut auch gerne meinen anderen wundervollen Mädels zollen.

An meine kleine süße Christina, du bist eine der tapfersten, smartesten und sympathischsten Menschen auf dieser Welt. Ich bin sooo Dankbar für unsere Begegnung und diesem sehr privaten Gespräch, während einer Skifreizeit. Dieser Moment hat uns dichter zueinander gebracht, als alle anderen Gespräche zuvor.
Deine kleinen Unsicherheiten lassen dich so niedlich wirken, doch leider spüren diese auch die “gemeinsten” Leute auf dieser Welt und nutzen sie schamlos aus. Dabei weiß ich, dass du innerlich ein richtiger Rockstar bist und es allen zeigen könntest. Auch du musst endlich an dich glauben und dich nicht nur mit dem Mittelmaß zufrieden geben. Zeig es den ganzen Arschgeigen und Arroganten und fege sie von der Bühne. Rock on Honey!

An meine starke Kerstin, du bist so wunderbar unverwüstlich, so wundervoll stark und gleichzeitig so zerbrechlich, das es mir oft die Sprache verschlägt, wenn du deine Schwächen zeigst. Keine ist wie du und das ist gut so. Du bist ein Unikat und ich danke dir für deine Freundschaft, deinen Zuspruch und deine Ehrlichkeit.
Auch du besitzt so viel verstecktes Potenzial, dass ich oft denke: “Man, warum probiert sie es nicht einfach aus?” Deshalb habe ich eine Bitte an dich. Hör endlich auf dein Licht unter den Scheffel zu stellen. Wirf es an den Himmel, damit dein Leuchten jeder sehen kann. Du kannst soo viel mehr, vertraue dir selbst und deinen Fähigkeiten. Und hau mal so richtig auf den Lack. ;)

An meine liebe Madison, Patentante meiner Tochter. Als ich wusste das ich schwanger bin, wusste ich auch sofort, wem ich meine Tochter anvertrauen möchte, falls ich nicht mehr sein werde. Ich habe noch nie eine Person getroffen mit der man so schlecht streiten kann. :)
Du bist so herrlich witzig, liebevoll, ruhig und ausgeflippt. Jedes Treffen mit dir, ist ein Fest. Auch dir danke ich und bin sehr froh, dass wir uns in diesem Leben getroffen haben. Halleluja. Doch auch du kannst viel mehr. Statt nur für jemanden den Handlanger zu spielen, der deine Kompetenzen klein hält, mach dich lieber frei und groß. “shake away the old chains and choose a new course for your light. Please, go and do what’s best for you! Yes, you can! ^^ In your personal way - Amerika first.”

Omg.. Was für ein Gefühlsausbruch. Gut das es raus kommt. :)

An meine liebe Sonja, auch du bist eine liebevolle Mama mit allem was dazu gehört. Du sagtest einmal, dass du mich bewunderst und manchmal auch ein wenig neidisch bist, weil ich meinen Weg frei gehe und du die Kids hast und gebunden bist. Heute als Mutter verstehe ich ganz genau, was du meintest. Und ich danke auch dir, dass du da bist, wenn ich reden möchte und dass wir zwei uns schon so viele Jahre kennen und nie aus den Augen verloren haben.
Doch auch dir sage ich, nutze all den Frust, Neid und all die Liebe in dir und gehe deinen freien Weg, nicht trotz sonder für deine Kinder. Denn ich glaube, dass ein Kind nur profitiert, wenn es eine glückliche Mama um sich hat. Also, sorge für dein Glück und schau immer nach vorne.

“Der Weg stolpert von ganz alleine unter unsere Füße.” -ein weiser Satz von wem auch immer-

Liebe Katharina, auch wir zwei kenne uns schon eine ganze Weile. Und ich kenne niemanden, der so schwierig wie anstrengend und gleichzeitigen so einfach sein kann. Wir haben etwas gemeinsam. Ab und zu reden wir ein wenig zu viel. Doch das sei uns gegönnt, denn wir verstehen uns.
Dein Weg ist bisher steiniger als jeder andere, den ich miterleben durfte. Doch genau da ist dein Lernprozess. Deshalb bitte ich dich, steh immer auf, wenn du denkst es geht nicht mehr. Blicke nach vorne und scheiß auf die Arschlöcher, die dir wehtun oder dich nicht zu schätzen wissen. Hör niemals auf zu lernen! Denn du wirst sehen, dass durchs Lernen, die großen Brocken auf deinem Weg zu Staub zerfallen. Du bist es Wert.

Die Kunst ist es, vertrauen zu sich selbst zu haben und dabei auch noch ehrlich zu sein. Das besitzt du meine liebe Sabrina. Wir haben schon zusammen gelebt und durften uns ein Stück des Weges begleiten. Höhen und Tiefen, Party und Frust, Studium und Männer… alles hatte seinen Platz. Auch dir möchte ich Danke sagen. Danke, für viele tolle Momente. Ein unvergesslich schönes Wochenende, mit dir an der Ostsee. Nun lebst du deine Leidenschaft und ich finde es großartig. Doch auch du hast ungenutztes Potenzial. Als du letztens sagtest: “Die Menschen lieben Kunst, aber sobald es ans kaufen geht usw.” Dachte ich sofort “HALLO MINDSET” Lass dich nicht entmutigen. Gehe deinen individuellen Weg weiter und schaue auf den Weltmarkt Kunst. Es ist eine Milliardenindustrie und wenn du die richtige Strategie gefunden hast, glaube ich, wirst du eine der ganz großen.

So nun aber erst einmal Schluss mit den lieben Worten. ^^
Auch an die Freunde die das lesen, und sich denken, mich hat sie nicht erwähnt. Bitte nehmt es nicht persönlich oder mir krumm. Ihr alle seid wundervoll und in meinem Herzen tief verankert.

Möchtest du auch deinen liebsten etwas schönes sagen? Dann tu es jetzt einfach mal. Ohne groß drüber nachzudenken. Verbreite Liebe und Glück 🍀. Denn Glück ist bekanntlich das Einzige, was sich vermehrt, wenn man es teilt. ;)

Bis bald, deine
Sophia

Admin - 15:18 @ Meine Gedanken | Kommentar hinzufügen





 
 
 
E-Mail
Instagram